IT- und Prozess-Beratung

Profitieren Sie von mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Optimierung von Prozessen und steigern so Ihre Effizienz und Effektivität signifikant.

SAP-Beratung

Als zertifizierter SAP-Partner unterstützen wir Sie sowohl bei der Anwendung und Entwicklung individueller Module in SAP ERP und S/4HANA. 

Siemens-Beratung

Siemens PLM Software gilt als der Standard maschinennaher Industrie-Software. Wir optimieren die einzelnen Anwendungen für Ihre Prozesse und Schnittstellen.

Software-Integration

Unser eigenes Team aus Software-Entwicklern ermöglicht die nahtlose Integration verschiedener Applikationen aus den Bereichen ERP, Konstruktion (CAD) und Planung.

Datenanalyse & -optimierung

Predictivce Maintenance oder Einkaufsplanung benötigen eine Menge qualitativer Daten. Wir identifizieren diese Daten und bereiten sie für die Arbeit von KI-System vor.

Produktlebenszyklus

Wir beraten unsere Kunden entlang sämtlicher Schritte des Produktentwicklungsprozesses – von der Idee über die Planung bis hin zur Produktion und der Logistik. 

Model-based Design ®

Mit dem Model-based Design ®, dem KARON-Beratungsansatz, verschaffen wir unseren Kunden in sehr kurzer Zeit einen ganzheitlichen Überblick über die Prozesslandschaft.

Suche
Close this search box.

SAP MDG und SAP MDM

Was unterscheidet SAP MDM (Master Data Management) von SAP MDG (Master Data Governance)?

 

Der Ansatz von Master Data Management (MDM) und Master Data Governance (MDG) ist zunächst ähnlich.

Für eine flächendeckende Generierung konsistenter Stammdaten, die entlang der Lieferketten umfassend und valide sind, stehen die Tools Master Data Management (MDM) und Master Data Governance (MDG) zur Verfügung.

Die Stammdaten einzelner Systeme werden mit den SAP Business Objects Data Services konsolidiert und ein Keymapping erstellt. In letzterem werden die Stammdaten und das jeweilige Quellsystem in einer Tabelle aufgelistet. Gleiche Stammdaten aus unterschiedlichen Systemen werden mit einer globalen ID versehen, um sie zusammenzuführen.

Der Unterschied zwischen Master Data Management (MDM) und Master Data Governance (MDG) liegt in der Verteilung der Daten.

Master Data Management (MDM): Bei der MDM-Lösung werden die Stammdaten über die Process Integration (PI) direkt an die ERP-Systeme verteilt. Stammdatenänderungen werden rein aus dem MDM übernommen und von dort im ERP-System aktualisiert. Die sind einfachen Pflege der Stammdaten zu sehen

Master Data Governance (MDG): Im MDG zirkulieren Daten in einem Kreislauf. Die Daten stammen aus dem ERP-System und werden mit dem MDG abgeglichen und konsolidiert. Das Hinzufügen und Ändern von Daten erfolgt nur im MDG und wird weiterhin über die Process Integration (PI) verteilt.

Zusammenfassend ist SAP MDM darauf ausgerichtet, die zentrale Verwaltung von Masterdaten zu vereinfachen, während SAP MDG auf Governance und Qualität der Masterdaten ausgerichtet ist, die auch die Durchführung von Geschäftsprozessen unterstützt.

Welche dieser Lösungen für Ihre individuelle Geschäftsanwendungen besser geeignet ist, hängt von technischen und prozessorientierten Kriterien ab.

Wir beraten Sie gern.

Lernen Sie unsere Kompetenz als SAP-Software-Berater kennen

Fordern Sie uns heraus