Suche
Close this search box.

IT- und Prozess-Beratung

Profitieren Sie von mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Optimierung von Prozessen und steigern so Ihre Effizienz und Effektivität signifikant.

SAP-Beratung

Als zertifizierter SAP-Partner unterstützen wir Sie sowohl bei der Anwendung und Entwicklung individueller Module in SAP ERP und S/4HANA. 

Siemens-Beratung

Siemens PLM Software gilt als der Standard maschinennaher Industrie-Software. Wir optimieren die einzelnen Anwendungen für Ihre Prozesse und Schnittstellen.

Software-Integration

Unser eigenes Team aus Software-Entwicklern ermöglicht die nahtlose Integration verschiedener Applikationen aus den Bereichen ERP, Konstruktion (CAD) und Planung.

Datenanalyse & -optimierung

Predictivce Maintenance oder Einkaufsplanung benötigen eine Menge qualitativer Daten. Wir identifizieren diese Daten und bereiten sie für die Arbeit von KI-System vor.

Produktlebenszyklus

Wir beraten unsere Kunden entlang sämtlicher Schritte des Produktentwicklungsprozesses – von der Idee über die Planung bis hin zur Produktion und der Logistik. 

Model-based Design ®

Mit dem Model-based Design ®, dem KARON-Beratungsansatz, verschaffen wir unseren Kunden in sehr kurzer Zeit einen ganzheitlichen Überblick über die Prozesslandschaft.

Suche
Close this search box.

KARŌN MES Tool Auswahl und Integration

Ein Manufacturing Execution System (MES) ist ein Informationssystem, das Unternehmen in der Fertigungsindustrie dabei unterstützt, den Produktionsprozess zu steuern, zu überwachen und zu optimieren. Es handelt sich um eine Softwarelösung, die in Echtzeit Daten aus der Produktion erfasst, analysiert und visualisiert.

Ein MES bietet eine Vielzahl von Funktionen und Werkzeugen, um den Produktionsprozess effizienter zu gestalten. Hier sind einige der Hauptfunktionen von Manufacturing Execution Systemen:

  1. Produktionsplanung und -steuerung: Ein MES hilft bei der Erstellung und Aktualisierung des Produktionsplans. Es ermöglicht die Zuweisung von Ressourcen, die Festlegung von Arbeitsaufträgen und die Planung von Produktionsabläufen.
  2. Datenerfassung: Ein MES erfasst in Echtzeit Daten aus der Produktion, wie z.B. Maschinendaten, Arbeitszeiten, Materialverbrauch und Qualitätsdaten. Diese Daten werden automatisch erfasst und können für Analysen und Berichte verwendet werden.
  3. Echtzeitüberwachung: Ein MES überwacht den Produktionsprozess in Echtzeit. Es zeigt den aktuellen Status der Produktion an, erkennt Abweichungen und ermöglicht es den Benutzern, rechtzeitig zu reagieren und Probleme zu lösen.
  4. Qualitätskontrolle: Ein MES unterstützt bei der Überwachung und Kontrolle der Produktqualität. Es ermöglicht die Erfassung von Qualitätsdaten und die Durchführung von Tests und Inspektionen, um sicherzustellen, dass die Produkte den Qualitätsstandards entsprechen.
  5. Bestandsverwaltung: Ein MES hilft bei der Verwaltung des Materialbestands. Es ermöglicht die Erfassung von Materialverbrauch und -rückständen, die Überwachung des Lagerbestands und die automatische Bestellung von Materialien bei Bedarf.
  6. Arbeitskräfteverwaltung: Ein MES unterstützt bei der Verwaltung der Arbeitskräfte. Es ermöglicht die Zuweisung von Arbeitsaufträgen, die Überwachung der Arbeitszeiten und die Erfassung von Arbeitsleistungen.
  7. Berichterstattung und Analyse: Ein MES bietet Berichterstattungs- und Analysefunktionen, um die Produktionsleistung zu analysieren und zu verbessern. Es ermöglicht die Erstellung von Berichten, Dashboards und KPIs, um wichtige Leistungskennzahlen zu verfolgen und Engpässe oder Verbesserungspotenziale zu identifizieren.

Manufacturing Execution Systeme werden in verschiedenen Branchen eingesetzt, wie z.B. in der Automobilindustrie, der Elektronikindustrie, der Lebensmittelindustrie und der Pharmaindustrie. Sie helfen Unternehmen, den Produktionsprozess effizienter zu gestalten, die Qualität zu verbessern und die Kosten zu senken.

Wir unterstützen Sie bei der Auswahl des für Ihr Unternehmen am besten passenden MES Tools nach der Festlegung aller Anforderungen aus dem Business. Wie beispielsweise die Prozessanforderungen, Technische Anforderungen, Priorisierung, Gewichtungsmodell, Vertragliche Anforderungen, Lieferantenbeurteilung und Zukunftsfähigkeit.

Lernen Sie weitere Lösungen zur integrierten Arbeit mit SAP und Siemens Teamcenter kennen

Erfahren Sie mehr über uns

Bitte füllen Sie alle mit einem (*) versehenen Felder aus. Hierbei handelt es sich um Pflichtangaben. Weitere Felder können von Ihnen freiwillig ausgefüllt werden. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer konkreten Anfrage und in Übereinstimmung mit dem Datenschutz. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Wir individualisieren Industrie-Software und schaffen neue Funktionen für alle Anwender