Suche
Close this search box.

IT- und Prozess-Beratung

Profitieren Sie von mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Optimierung von Prozessen und steigern so Ihre Effizienz und Effektivität signifikant.

SAP-Beratung

Als zertifizierter SAP-Partner unterstützen wir Sie sowohl bei der Anwendung und Entwicklung individueller Module in SAP ERP und S/4HANA. 

Siemens-Beratung

Siemens PLM Software gilt als der Standard maschinennaher Industrie-Software. Wir optimieren die einzelnen Anwendungen für Ihre Prozesse und Schnittstellen.

Software-Integration

Unser eigenes Team aus Software-Entwicklern ermöglicht die nahtlose Integration verschiedener Applikationen aus den Bereichen ERP, Konstruktion (CAD) und Planung.

Datenanalyse & -optimierung

Predictivce Maintenance oder Einkaufsplanung benötigen eine Menge qualitativer Daten. Wir identifizieren diese Daten und bereiten sie für die Arbeit von KI-System vor.

Produktlebenszyklus

Wir beraten unsere Kunden entlang sämtlicher Schritte des Produktentwicklungsprozesses – von der Idee über die Planung bis hin zur Produktion und der Logistik. 

Model-based Design ®

Mit dem Model-based Design ®, dem KARON-Beratungsansatz, verschaffen wir unseren Kunden in sehr kurzer Zeit einen ganzheitlichen Überblick über die Prozesslandschaft.

Suche
Close this search box.

Model-based Design ® von KARŌN

KARŌN Model-based Design® verzahnt klassische mit dynamischen Projektmanagement-Methoden zu einer hocheffizienten Vorgehensweise. Dabei definieren wir den Prozessstart sowie das Prozessende, um einen Fokussierten durchlauf zu gewährleisten.

Mit unserer Methode möchten wir ein skelettartiges Abbild des Zielsystems, das alle kritischen Prozesse beinhaltet mit ihnen zusammen erarbeiten.

Durch das gezielte einbinden aller Abteilungen und die fokussierte aufnahme der Prozesse können wir sehr schnell einen Nachweis der Tauglichkeit von Lösungen für abzubildende Prozesse, eingesetzte Technologien und die Akzeptanz der Anwender erzielen. Bei unserem vorgehen wird die Lösung iterativ ermittelt. Unsere Methode ist mit anderen Methoden kombinierbar und unterstützt den Veränderungsprozess. Eine deutlich bessere Projekteffizienz und eine wesentlich geringere Belastung Ihrer Mitarbeiter.

Der Model-based Design-Ansatz in drei einfachen Schritten

Discovery Workshop (3 Tage)

Im vorgelagerten Discovery Workshop wird nach der KARŌN Methode Model-based Design® der bestehende Prozess aufgenommen. Ziel ist es, den Prozess betriebswirtschaftlich und systemneutral zu beleuchten sowie den Informationsfluss und die am Prozess beteiligten Rollen und Optimierungspotentiale aufzunehmen.

Anforderungs-Workshop (2 Tage)

Auf die Prozessaufnahme aufbauend folgt eine Aufnahme und Priorisierung der Anforderungen je Prozessschritt.

Solution
Design

Nachdem alle Anforderungen geprüft und den Prozessschritten zugeordnet sind wird zu jeder Anforderung ein oder mehrere Lösungsansätze vorgeschlagen.

Im Anschluss wird die Implementierung vorgenommen.

Die Methode reflektiert unsere lange Praxis-Erfahrung aus zahlreichen Projekten. Die Analyse-Tools wurden in Zusammenarbeit mit einer Technischen Hochschule verfeinert.

Das sagen unsere Kunden zur Methode Model-based Design®

Die Zusammenarbeit mit KARŌN hat uns bei der Identifizierung und Implementierung unserer Prozesse einen erheblichen Mehrwert gebracht. Wir sind anfangs mit einem Prozessworkshop gestartet. Die angewandten Methoden haben mich schnell überzeugt, dass wir unsere Ziele mit dem gewählten Vorgehen erreichen werden. Wir haben nicht nur unsere Prozesse und Anforderungen aufgenommen, sondern den kompletten Ablauf gegen unsere aktuelle Systemlandschaft gespiegelt. KARŌN hat sich bei der Analyse an unseren Zielen orientiert.

Die Ergebnisse haben es uns ermöglicht, die richtigen Wege einzuschlagen und die entsprechenden Projekte zu etablieren. Die Analyseworkshops wurden auf weitere Fachgebiete ausgedehnt, um das Gesamtbild zu vervollständigen. So entstand eine hervorragende Basis für unsere Prozesslandschaft.

– Jörg Wangler, Project Leader, Continental Reifen Deutschland GmbH

Die Methode mit ihrem Mehrwert war mir nicht von Anfang an bewusst. Ich war mir nicht sicher, ob unsere IT mit den aufgenommenen Anforderungen etwas anfangen kann. Durch die Involvierung aller beteiligten Abteilungen, auch der IT, gelang es uns punktgenau zu vermitteln, wie wir uns eine Systemunterstützung vorstellen und wünschen.

Es hat uns geholfen zuerst die betriebswirtschaftliche Sichtweise, losgelöst von dem System, aufzunehmen. Die Systemlösung wurde anschließend zielgerichtet auf unsere Prozesse und Anforderungen entwickelt. So ist unser eigenentwickeltes IT-System ganz auf die Bedürfnisse der Anwender abgestimmt und erfreut sich einer großen Nutzerakzeptanz!

– Oliver Kühnle, Group Director IT, ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG

Wir haben gleich mehrere Discovery Workshops zur Prozess- und Anforderungsanalyse durchgeführt. Das Beratungsteam war sehr gut aufeinander abgestimmt und ist strukturiert vorgegangen. Wir haben zunächst eine systemneutrale Übersicht unsere Abläufe aufgenommen und diese dann um weitere Details wie Rollen und Verantwortlichkeiten und den Informationsfluss ergänzt.

Überzeugt hat mich, dass KARŌN eine für uns individuelle und punktgenaue Lösung erarbeitet hat. Ausgehend von unseren Anforderungen wurde die Lösung so gestaltet, dass sie sich optimal in unsere Systemlandschaft einpasst.

– Corina Fraundörfer​, Globaler F&E Service​,  ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG

Wir haben mit der KARŌN-Methode unseren zukünftigen Soll-Prozess „Digitale Fabrik“ aufgenommen. Anfangs war ich skeptisch, ob wirklich so viele Fachbereichs-Vertreter notwendig sind. Es hat sich jedoch schnell gezeigt das gerade der Austausch der Kollegen einen unheimlichen Mehrwert bot. Es gab viele klärende Diskussionen und die verschiedenen Perspektiven im Team waren wertvoll und zielführend.

Die Workshops empfand ich als sehr gelungen, weil wir in kurzer Zeit ein einheitliches Verständnis erarbeitet haben. Nun kennt jede Abteilung die Zielrichtung und wir arbeiten gemeinsam an der erfolgreichen Umsetzung! Die Ergebnisse hängen immer noch im Projekt-Raum, eine 10 Meter lange Prozess-Darstellung, unsere Motivation an dem Projekt weiterzuarbeiten!

– William Graham, Head of Technical IT, Kuka System GmbH

KARŌN versprach uns mit der Methode Model-based Design® schnelle Ergebnisse – eine umfassende Prozess- und Anforderungsaufnahme in fünf Tagen! Ich hätte nicht gedacht, dass diese Analyse innerhalb so kurzer Zeit möglich ist! Mittlerweile nutzen wir die Vorgehensweise für jedes neue Projekt, so gehen wir strukturiert vor und kommen schnell zum Ergebnis. Klasse!

– Kevin Biallas, IT Services Engineering Corporate Coordination PLM, Mahle International GmbH

Mithilfe des Model-based Designs® sind wir in fünf Tagen weitergekommen als mit dem vorherigen Beratungshaus in sechs Monaten!

Mit hohem Fokus haben die KARŌN Berater uns zielgerichtet durch die Workshoptage geführt. Zeitgleich war die Methode aber auch flexibel genug, um unsere eigenen Vorstellungen einzubringen. Durch andere Betrachtungsweisen an jedem Tag haben wir das Ergebnis Stück für Stück verbessert und immer wieder neue Erkenntnisse gewonnen. Das Resultat war ein Prozess, der uns nicht vorgebetet wurde, sondern den wir aktiv mitgestaltet haben und in dem wir uns selbst wiederfinden.

Seitdem bietet das Schaubild nicht nur uns einen hervorragenden Überblick zu unserem gesamten PLM-Prozess, sondern hilft uns auch beim Austausch mit anderen Teams und Abteilungen in unseren Projekten.

– Manuel Klaas, Head of R&D – IT, Lemken GmbH & Co. KG

Auf der Suche nach Unterstützung hinsichtlich der Aufnahme eines bestimmten Prozesses unseres Unternehmens und dessen Optimierungspotenziale, sind wir auf die KARŌN und die eigens entwickelte Methode „Model-based Design®“ gestoßen.

In produktiven und familiären Atmosphäre haben wir gemeinsam genau das erarbeitet, was wir uns für diesen Workshop vorgenommen haben.

Das eingespielte Team der KARŌN hat uns sehr fokussiert und erfolgreich durch die Workshoptage geleitet und anschließend ein attraktives Lösungskonzept vorgestellt. Wir haben in kürzester Zeit ein Ergebnis erzielt, welches in Zukunft einen erhöhten Nutzen für die Mitarbeiter und für das Unternehmen darstellen wird.

Unsere Erwartungshaltung wurde voll erfüllt. Wir können die KARŌN und die Methode absolut weiterempfehlen!

– Christian Reinecke, Head of Global IT, Loesche GmbH

Jennifer Hasche KARON Vertrieb

Fordern Sie uns heraus